Verein  

   

JFW & WFW  

   

Alters & Ehrenabteilung  

   

Die Feuerwehr Ober-Beerbach sagt danke

Liqui Moly

 

Liqui Moly möchte einen Beitrag dazu leisten, dass Einsatzkräfte während der Corona-Krise zuverlässig ihre Arbeit machen können und stellen dafür Öle, Additive und Autopflegeprodukte im Wert von vier Millionen Euro zur Verfügung.

Auch uns hat eine Spende dazu erreicht, die Wehrführung sagt herzlichen Dank im Namen aller Einsatzkräfte der Feuerwehr Ober-Beerbach.

Auch über die Coronazeit hinaus sollten wir uns wieder bewusstwerden, was ortsansässigen Firmen und die deutschen Unternehmen doch für die Allgemeinheit tun, sichtbar und auch unsichtbar. Mit dieser Aktion zeigt ein weiteres deutsches Unternehmen, dass man sich auch auf diese in herausfordernden Zeiten verlassen kann!

 

2020.08.14 LiquiMoly

Im Bild vl.n.r.: stellv Wehrführer Jan Katzenmeier und Wehrführer Marco Ludwig mit der Spende der Firma Liqui Moly

 

https://www.liqui-moly.de/presse/pressemeldungen/de/news/millionenspende-von-liqui-moly-fuer-rettungsdienste-und-feuerwehren-5162.html

   

News  

Jahresrückblick des Vereins 2020

weiterlesen


Übernahmen und Beförderungen zu Corona-Zeiten

weiterlesen


Absage des Kameradschaftsabend und des Weihnachtsmarkt

weiterlesen


Die Feuerwehr Ober-Beerbach sagt danke Firma Merck Darmstadt

weiterlesen


Die Feuerwehr Ober-Beerbach sagt danke Firma Liqui Moly

weiterlesen


Die Feuerwehr Ober-Beerbach sagt danke Firma MS Elementbau

weiterlesen

   

Einsatzabteilung

Keine Termine
   

Jugend - Wichtelfeuerwehr

Keine Termine
   

Leistungsmannschaft

Keine Termine
   

Letzten drei Einsätze

Reitunfall, Unterstützung Rettungsdienst


 

Datum: 08.12.2020
Alarmzeit: 17:09 Uhr
Dauer: 1,0 Stunden
Einsatzort: Außerhalb, auf einem Wiesenweg
Mannschaftsstärke: 15 Personen
Fahrzeuge:
MTW / TSF-W / LF10/6 / ATV
Weitere Kräfte: GBI / RTW / Notarzt
Einsatzlage vor Ort: Notarz behandelt verunfallte Person
Tätigkeit der Feuerwehr:

Ausleuchtung der Einsatzstelle, Tragehilfe, Patiententransport mittels ATV und Anhänger

 
Bilder:  ...
Link:  ...

 

 

Rauch in Wohnung


 

Datum: 24.10.2020
Alarmzeit: 18:15 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Einsatzort: Eberstädterstrasse
Mannschaftsstärke: 4 Personen
Fahrzeuge:
LF10/6
Weitere Kräfte:  
Einsatzlage vor Ort: Nach anzünden von einem Kaminofen rauch im KG und im 1OG 
Tätigkeit der Feuerwehr: Belüften und messen der Wohnung
 
Bilder:  ...
Link:  ...

 

 

Ölspur


 

Datum: 23.10.2020
Alarmzeit: 13:33 Uhr
Dauer: 1,0 Stunden
Einsatzort: Im Mühlfeld
Mannschaftsstärke: 8 Personen
Fahrzeuge:
LF10/6
Weitere Kräfte:  
Einsatzlage vor Ort: Ölspur auf 100m Länge ca. 30cm Breite
Tätigkeit der Feuerwehr: Abstreuen der Ölspur und aufstellen der Hinweisschilder
 
Bilder:  ...
Link:  ...

 

 

   
© ALLROUNDER